Solar-Carts am Wannsee

Die Sonnenrepublik GmbH stattet die Golfcarts des Golf- und Land-Clubs Berlin Wannsee e.V. mit Solarpanels aus.

Der Golf- und Land-Club Berlin Wannsee besteht seit dem Jahre 1895 und ist seither einer der renommiertesten und größten Golfclubs Deutschlands. Der traditionsreiche Platz ist bekannt  für seine idyllische Landschaft. Neben der Förderung von Kinder und Jugendarbeit wird besonderer Wert auf das Thema Ökologie gelegt. Im Jahre 2009 wurde vom Deutschen Golf Verband und dem Bundesamt für Naturschutz erstmals die Umweltzertifizierung "Golf und Natur" verliehen. Die Golfanlage am Wannsee wurde im Zuge dessen mit Gold ausgezeichnet.

In Hinblick auf einen nachhaltigen Umgang mit Energieressourcen wurden nun alle Golfwagen mit Solarpanels der Sonnenrepublik GmbH ausgestattet. Die von Dr. Lang entwickelten, hocheffizienten Solarmodule verfügen über einen eleganten Rahmen aus gebürstetem Edelstahl und sind an verschiedene Golfcart-Modelle anpassbar. Die verwendeten Solarzellen haben eine kontaktfreie, dunkelblaue Oberfläche. Zudem verfügen sie über den extrem hohen Wirkungsgrad von bis zu 23 Prozent. Die glasfaserverstärkte Grundplatte ist auf der Vorderseite mit einer UV- und witterungsbeständigen Folie beschichtet. Durch die spezielle Leichtbautechnologie ist das Solarmodul semiflexibel und dabei trotzdem sehr leicht und robust.

Die Solarmodule liegen mit einer Nennleistung von 350 Watt weltweit an der Spitze der lieferbaren Solardächer für 2-sitzige Golfcarts und bieten erstmals die Möglichkeit, an sonnigen Tagen nach einer 18-Loch Runde mit einem fast vollgeladenen Akku in die Garage zurückzukehren. Der typische Leistungsbereich liegt bei anderen Herstellern zwischen 100 und 250 Watt, was bisher nur zu einer Teilladung ausreichte.

Besonders interessant ist nun, wie viel Energie über die Solarpanels erzeugt wurde. Eigens dafür wurde eine Energie-Displayeinheit entwickelt. Das Gerät nimmt periodisch eine präzise Messung relevanter Parameter wie Batteriespannung, Strom, Temperatur und Zeit vor. Die erfassten Daten werden intern verarbeitet, gespeichert und können per Knopfdruck auf einem großen LCD-Display angezeigt werden. Das Energiedisplay zeigt die erzeugte Solarenergie, die vermiedenen CO2-Menge und weitere interessante Parameter an. Somit hat der Nutzer immer einen genauen Überblick über den Mehrwert der installierten Solarpanels und die Fahrt mit dem Golfcart wird ein noch größeres Erlebnis.

26.09.2014 14:30 |
Schreibe Deinen Kommentar

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.